Erforsche erst wer du zu sein glaust

 Es ist ein Traum, wir sind Liebe, wir sind Licht, wir sind Gott, gehe in dein Herz, gehe in dich, wir werden gerettet/erlöst.....................
Ja alles Aussagen die bestimmt wahr sind, doch was hilft es das Ende zu kennen, wenn der wichtigste Teil der erste Schritt, der Anfang fehlt.
Gleich zu Beginn, das Wort Ego werde ich mit einen großgeschriebenen ICH ersetzen, da es meist als Angriff verstanden wird und das ist hier nicht Sinn und Zweck.
Wenn wir Licht, Liebe, das EINE....... sind, ist klar das dieses kein ICH benötigt noch sein kann.

Es heißt immer gehe in dein Herz, doch woher soll ICH wissen was das bedeutet, es kennt ja nur sein ICHHerz und dort kann es nur herzliche ICHEigenschaften finden, die in gut und schlecht aufteilen.
Dein Herz kennt die Wahrheit, da aber ein jedes ICHHerz seine eigene Wahrheit hat, sind es Milliarden von Wahrheiten, da kann was nicht stimmen, oder?, es zeigt einfach, ICH ist und weiß die Wahrheit nicht.
Gehe in dich, dann geht ICH in sich und findet wieder nur was in ihm ist.
Wir sind Licht, super und nun glaubt und stellt sich ICH vor, es sei Licht, doch natürlich ein ICH dabei.
Alles ist EINS, wer glaubt nun EINS zu sein? und so weiter und so fort.

Kein ICH zweifelt im geringsten an sich und den ganzen anderen ICHS, wie auch, es kennt nichts anderes und nun werden ihm noch wunderschöne Märchen erzählt was es alles ist.

Wenn ein ICH, aus welchen Gründen auch immer, plötzlich anfängt sich für Spirit zu interisieren, wird es sofort fündig und zugemüllt, es wäre mehr als es eh schon ist, doch das dieses ICH nur dazu dient um die Suche zu beginnen, wird meist verschwiegen, wahrscheinlich aus eigener Unwissenheit, ist auch egal warum es ist so.

Was ist dieses ICH, es besteht doch nur aus Gedanken die immer wieder und wieder kommen, wenn man nur kurz gedankenlos ist, wo ist dann ein ICH, doch das ist natürlich auch nur eine Aussage die man glaubt oder nicht.
Nur dieses ICH alleine kann es rausfinden, kann sich beobachten, kann sich selbst fragen was es überhaupt ist, aus was es besteht, ob es nicht einfach ein Gebäude aus Gedanken ist und was es ohne Gedanken wäre, kein kämpfen denn wenn ICH nur aus Gedanken besteht, kämpft ein Gedanke gegen den anderen.
Wenn ICH mal anfängt sich selbst zu hinterfragen und sich seiner Existenz nicht mehr 100% sicher ist, weder das gute noch das böse, dann fangen die Schichten an zu verblassen, Gedanken um Gedanken nach und nach.
Ich bin auch nur ein ICH das dies erkennen darf und sich bis zur Wurzel vorarbeitet und vielleicht ist es einen anderen ICH eine Hilfe

6.3.15 10:49


[erste Seite] [eine Seite zurück]

Navigation

Pageseite
Pageseite
Pageseite
Pageseite

Pageseite
Pageseite
Pageseite
Pageseite

Pageseite
Pageseite
Pageseite


Designed by
# Picture # Host #
Gratis bloggen bei
myblog.de